Ohne meine Handtasche im XL Format ist mein Leben in der City undenkbar!


Ohne eine Handtasche im XL Format ist unser heutiges, hektisches Leben undenkbar!

Die Damenwelt der Vergangenheit hätte sich nie vorstellen können, so eine unelegante, grosse Handtasche zu tragen. Eine Dame von Welt hatte einen Chauffeur und musste ihre Dinge nicht selber rumschleppen. Heute trage ich mein Leben in meiner Tasche mit mir herum, was eine XL- oder zumindest eine Tasche im A4-Format unumgänglich macht.

 

Es gibt Taschen, die auf ersten Blick wirklich zu gross und zu schwer wirken und für normale Zwecke ungeeignet erscheinen. Aber wenn besonders viel reinpassen soll, wie zum Beispiel die Milch auf dem nach Hause-Weg oder die Flasche Champagner als Mitbringsel für die Einladung, dann ist  auch sie die richtige Wahl. Innerhalb jeder B FLO Kollektion findet man deshalb auch immer wieder ein solch praktisches Taschenformat. Ob man sich für unsere neue Form „Sienna XL“  oder für den Shopper „Kate“ entscheidet, alle diese Taschen müssen viel „Er-tragen“. Von Zeitschriften, Unterlagen, Portemonnaies, Autoschlüssel über Pilates-Top mit Hose und Hunde-Biskuits bis zum iPad muss alles darin Platz finden.

 

Deshalb darf diese Taschenart im Leerzustand nie schwer sein, sie will ja noch bepackt werden. Dem Innenleben schenke ich bei meiner Designarbeit größte Aufmerksamkeit, damit alles schnell gefunden werden kann. Wer von Euch hat nicht schon verzweifelt nach Schlüssel, Brille oder Handy gesucht?

 

Darum wählt eine Tasche aus, die auch ein gutes Innenleben bietet. Ein Handyfach und ein Schlüssel-Ring sind ein absolutes Muss in der heutigen Zeit. Ein separates Reisverschlussfach und wenn möglich noch ein Fach für die Designer–Sonnenbrille sind hilfreich. Luxuriös ist natürlich ein separates Innen-Täschchen, dann hat man immer eine top Ordnung. Und ausserdem kann das praktische Ding beim Wechseln der Handtasche in die nächste Tasche reingelegt werden.

 

Das Leder großer Taschen sollte robust sein, denn so ein Alltags-Liebling bekommt schon mal einen Kratzer ab. Dafür eignet sich ein strukturiertes Leder besser. Ich suche lange nach den richtigen Lederarten für diese Taschen, damit diese Teile auch nach einigen Wochen nicht aussehen als ob mein Hund darauf rumgekaut hätte oder damit Fußball gespielt wurde.  Diese oft kostspieligen Taschen sollen Dich lange begleiten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Eri (Montag, 02 März 2015 11:34)

    Sehr gut geschrieben und fotografiert

  • #2

    Jacqueline (Montag, 02 März 2015 11:50)

    Ganz in meinem Sinne, meine Liebe, bravo!

  • #3

    Angelika (Montag, 02 März 2015 16:08)

    Bin ganz deiner Meinung - nur die nötige Ordnung bekomme ich einfach nicht in den Griff, selbst wenn das Innenleben perfekt durchdacht ist...

  • #4

    Angi (eigentlich Angelika) (Dienstag, 03 März 2015 08:45)

    Mir geht es ganz ähnlich wie meiner Namensvetterin. Trotz des ausgeklügelten Ordnungssystems aller "Flo"-Taschen suche ich immer irgend etwas darin. Da ich aber, wie du so schön schreibst, mein halbes Leben in meinen XL-Taschen herumschleppe, ist dies nicht verwunderlich. Auf alle Fälle liebe ich jede einzelne Tasche von dir, ob gross oder klein!

  • #5

    Nicola (Dienstag, 03 März 2015 16:56)

    Hab meine Tasche im A4 Format fast jeden Tag dabei, darin versteckt die kleine Handtasche!
    So bin ich immer zum Umschalten je nach Funktion immer bereit. Geht super.

  • #6

    Susan (Freitag, 06 März 2015 11:53)

    Ich schliesse mich Eris Kommentar gemacht: gut geschrieben (ich höre Flo förmlich reden dabei!) und coole Aufnahmen!

  • #7

    Théa (Samstag, 07 März 2015 13:41)

    Super Beschreibung! Endlich mal jemand der auch das Praktische im Auge hat! Das Innentäschen ist nicht mehr wegzudenken! Wenn ich als Businessfrau zum Lunch gehe, will ich ja nicht die ganzen Habseligkeiten mitschleppen!