Weisse Blusen

Frühlings Look - weisse China-Kragen Bluse mit Jupe und Minibag
Frühlings Look - weisse China-Kragen Bluse mit Jupe und Minibag

Für mich ist die weisse Bluse ein Kleidungsstück, das in keinem Schrank fehlen darf. Sie ist der Rahmen für viele Looks und gehört auch bei jeder Reise in den Koffer. Weisse Blusen verleihen Frische. Es gibt immer einen passenden Moment für dieses versatile Kleidungsstück und sie wird ganz bestimmt ihren besonderen Auftritt mit Dir erleben.

 

Eine weisse Bluse darf viel sein, sie ist ein Zauberding. Ob schlicht oder dekoriert, es gibt sie in allen erdenklichen Varianten. Je schlichter sie ist, desto edler sollte der Stoff sein. Damit unterstreichst Du, dass Du bewusst zur schlichten Variante gegriffen hast. Bei ausgefallenen Blusen mit Volants, Stickereien oder Applikationen sowie auch bei ganz speziellen Schnitten kann das Material variieren und muss nicht immer high End sein.

 

Die kragenlose Bluse, auch China-Kragen genannt, wirkt noch schlichter. Auf zierlichen Damen ist dieser Blusentyp unschlagbar feminin, da sie diesen Typ gut unterstreichen. Bei der Bluse ohne Kragen sollte der Hals eher schlank sein, dann wirkt dieser Stil am besten. Auch ein dezentes Make-Up darf nicht fehlen, damit man nicht zu nackt wirkt. Spital-Look ist hier nicht erwünscht. Eine Bluse mit Kragen schmeichelt den meisten Frauen, denn sie umschmeichelt das Gesicht und hellt optisch auf.

Ich persönlich liebe den weissen Blusenlook sehr, wenn ich etwas müde und abgespannt bin oder wenn ich die allererste Frühlings-Bräune unterstreichen will. Zu einer Jeans mit einem tollen Gürtel, zum kurzen oder langen Rock oder zur Abendhose mit high Heels und Clutch passt Deine weisse Bluse einfach immer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Eri szekely (Donnerstag, 29 Januar 2015 11:06)

    Ganz Du sehr überzeugend

  • #2

    Natalie Peter (Donnerstag, 29 Januar 2015 14:41)

    tolle Gürtel und Clutch habe ich dank Dir ja schon. Jetzt fehlt nur noch die richtige weisse Bluse!

  • #3

    Deborah Kappeler (Donnerstag, 29 Januar 2015 16:30)

    The crisp White Shirt it is! Du wirst bestimmt die weisseste der weissen Blusen im Sortiment haben :-) freue mich

  • #4

    Kathrin Fellinger (Freitag, 30 Januar 2015 04:47)

    ja und eine solche habe ich auch auf den Malediven dabei, in Leinen und als Kasak, hast recht, geht wirklich immer!!! ganz liebe Grüsse aus dem Paradies...!

  • #5

    Manuela Pastore (Freitag, 30 Januar 2015 09:43)

    Ich finde es toll wie engagiert Du doch bist! Und definitiv den Spitallook wollen wir nicht :-)

  • #6

    Ute Krayenbühl (Freitag, 30 Januar 2015 09:47)

    Lange hatte ich Mühe mit der weissen Bluse, da sie schnell leicht verknittert (oder schwer), etwas gräulich, bei Baumwolle vorne immer etwas aufgebläht mir vorkam. Aiuch fand ich ungeschminkt tat sie nichts für mch. Inzwischen habe ich mich aber bekehren lassen und sehe über die kleinen Spuren von Gebrauch hinweg. Meine Meinung: ohne weisse Bluse ist die Garderobe unvollständig, sie ist die Lösung bei allen "was soll ich tragen" Entscheidungen. Also, nichts wie los...

  • #7

    Angelika Beretta (Freitag, 30 Januar 2015 17:47)

    Du hast es auf den Punkt gebracht und sprichst mir aus der Seele! Ich liebe diesen Look und pflege ihn in den verschiedensten Varationen seit Jahren. So bin ich auch auf Reisen immer gut gerüstet und zu den verschiedensten Gelegenheiten perfekt gekleidet.

  • #8

    Barbara Dorothea Felber (Dienstag, 03 Februar 2015 13:53)

    Super Blog; ich liebe meine weissen Blusen und es werden immer mehr.