Gürtel

Ein toller Gürtel ist unentbehrlich. Er lässt Dich schlanker aussehen und peppt ein langweiliges Kleid auf. Ein breiter Gürtel betont die schlanke Taille und lässt diese wirken. Gute Verarbeitung ist mir bei den FLO Gürteln sehr wichtig. Die Qualität eines Gürtels zeigt sich erst nach längerem Tragen. Besonders am Innenfutter ist es erkennbar, dass es leider oft von schlechter Qualität ist. Bei den Metall-Legierungen der Schnallen lässt leider auch oft die Gold- oder Silberfarbe nach. Deswegen suchen wir bewusst hochwertige Materialien für unsere Gürtel aus.

 

Der schmale Gürtel darf bei B FLO nie fehlen, denn zu den hochaktuellen Skinny Hosen und Leggins braucht man einen Gürtel der zu mehr Eleganz verhilft und diese Stretch-Materialien an der richtigen Stelle hält. So bequem die heutigen Stretch-Stoffe auch sind, sie sind rutschig und darum ist der richtige Gürtel so hilfreich.

 

Ein Gürtel ist auch ein Schmuckstück. Die Schnallen können diskret in schlichtem Design oder üppig dekorativ sein. Experimentieren lohnt sich, ich freue mich wenn Frauen das tun. Wuchtige Schnallen wie sie in den 80-er Jahren getragen wurden, sind heute passé. Nichts desto trotz darf die Schnalle oder das Leder mit Rockernieten für den Tag oder für den Abend auch mal Kristall besetzt sein.

 

Gürtel in allen möglichen Arten zu finden kann großen Spass machen. Wenn ein Gürtel mit seinem korsettartigen Look oder mit einer starken Farbe ein Ausrufezeichen setzt, finde ich das toll. Den Schlangenleder Look auf der Lieblings Jeans zu tragen oder den Ethnostyle für den Sommer auszuprobieren, ist mit einem Gürtel sehr leicht umzusetzen. Es gibt viele Gürtel, die im Handumdrehen den eigenen Look verändern können; hier sind keine Grenzen gesetzt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    eri Székely (Donnerstag, 22 Januar 2015 09:27)

    super text

  • #2

    Christina (Dienstag, 03 März 2015 20:48)

    I like those belts. Must have!